Das Ebenbild Des Einen – Shu Und Tef-Nut

Das Ebenbild Des Einen – Shu Und Tef-Nut

 

Die Dualitäten Shu und Tefnut repräsentieren den ersten Auslöser der Schöpfung – die die universelle Blase formten. Das Paar Shu und Tefnut wird dargestellt als Ehemann und Ehefrau, was die charakteristische ägyptische Art ist, um Dualität und Polarität auszudrücken. Diese duale Natur wurde in ägyptischen Texten und Traditionen festgehalten, wie sie aus archäologischen Funden wiederhergestellt werden konnten.

Der älteste Text des Alten Reiches, nämlich der Pyramidentext §1652 drückt die  duale Natur so aus: 

… und obwohl als Shu ausgespuckt, spucktest du dich als Tefnut aus.

Dies ist eine sehr mächtige Analogie, weil wir den Terminus „spitting image“ (Ebenbild) gebrauchen, um auszudrücken „genau wir das Original“. 

Das altägyptische Konzept des Universums ist wie eine Schachtel. Das erste Ding, das die Gottheit schuf, war eine Art Blase in dem, was ansonsten ein unendlicher Ozean voll Wasser war. Der Himmel ist die Haut des unendlichen Ozeans – der das beinhaltet, was wir Atmosphäre nennen, die von den zwei Kräften verursacht wurde, die die alten Ägypter Shu und Tefnut nannten. Sowohl Shu (Hitze) als auch Tefnut (Wasser/Feuchtigkeit) bedeuten Atmosphäre. Nun (der urzeitliche kosmische Ozean) ist der Ursprung aus dem Shu und Tefnut geschaffen wurden. 

 

[Ein Auszug aus dem Buch “Ägyptische Kosmologie – Das belebte Universum”, 3. Ausgabe von Moustafa Gadalla]

Ägyptische Kosmologie, Das Animationsuniversum, 3. Auflage

Buchinhalt auf https://egypt-tehuti.org/product/agyptische-kosmologie/

————————————————————————————————————————-

Bücher kaufen:

A – Taschenbücher sind bei Amazon.com erhältlich.
B – Hörbuch ist erhältlich bei Amazon.comkobo.com usw.
C – Das PDF-Format ist auf Smashwords.com verfügbar.
D – Das Epub-Format ist verfügbar bei Kobo.com, Apple bei https://books.apple.com/us/author/moustafa-gadalla/id578894528 und Smashwords.com
E – Das Mobi-Format ist bei Amazon.com und Smashwords.com erhältlich.